MENU

SVENJA

Yoga verändert und führt unweigerlich zu dem Entschluss, dass die Liebe in uns Frieden einkehren lässt.

SVENJA

Guru Ram Das
Weise, weise ist der Eine, der der Unendlichkeit dient

Mit 20 Jahren kam ich das erste Mal mit Yoga in Berührung. Kriya Yoga hatte mein Herz getroffen. Zu jener Zeit war mir noch nicht bewusst, dass Yoga eines Tages mein Leben verändern würde.

Es dauerte Jahre bis ich verstanden hatte, wozu Yoga imstande ist. Ich begegnete Menschen, die ihre Krebserkrankung mit Yoga positiv beeinflussten. Menschen, die ihre Leiden durch ihre tägliche Yoga Routine verbesserten. Am meisten jedoch beeindruckte mich, dass das Wesen in ihnen ganz weich und demütig wurde. Yoga verändert die Menschen in ihrem Bewusstsein.

Ich war fasziniert, wollte verstehen und spüren, wie Yoga ganzheitlich wirkt. Ich begann mich mit der Materie intensiv zu beschäftigen und machte eine Yoga-Ausbildung. Ich wollte in erster Linie mir helfen, denn nur dann wäre ich auch in der Lage anderen zu helfen.

Yoga hat mein Leben verändert. Die Meditation, Asanas & Gespräche mit den Swamis, Yogis und Yoginis haben nicht nur meine Sicht auf die Welt geändert, sondern auch meine Leiden vermindert. Nie in meinem Leben war ich körperlich so fit wie durch die Yoga Praxis.

Mir ist es eine Herzensangelegenheit Yoga in die Welt hinaus zu tragen. Jeder sollte davon wissen, es probieren und sich von seiner Wirkung selbst überzeugen!

Yoga ist eine einheitliche Wertschätzung in voller Liebe & Demut.

Namaste